Liebe Sportlerinnen und Sportler, liebe Stikelkamper! Das 70. Jubiläumsjahr unseres SV Stikelkamp neigt sich dem Ende zu. Es hat, wie ich meine, viel Spannendes enthalten. Sportliche Erfolge, weiterer Ausbau unserer Fußball-Spielgemeinschaft TIMOS, eine jubiläumswürdige Sportwoche und die Fertigstellung der Sporthalle. Im sportlichen Bereich sind in den 14 Sparten, die unser Verein anbietet, die Trainer und Übungsleiter sehr engagiert, um den aktiven Sportlerinnen und Sportlern in ihrer Sportart ein attraktives Programm zu bieten. Mit viel Spaß und Erfolg sind alle dabei. Dafür gilt an dieser Stelle mein großes Dankeschön an die ehrenamtlichen Trainer und Betreuer.

Unter sportlichen Erfolg sind unsere A-Jugend als Meister in der Bezirksliga und unsere I. Herren, die als Meister aufgestiegen sind in die Ostfrieslandklasse A, zu erwähnen. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle noch einmal.

Im Fußballbereich haben wir zusätzlich zur erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem VfL Jheringsfehn einen weiteren Schritt gewagt. Um in den Jugendbereichen ab der C-Jugend auf die erforderlichen Spielerzahlen zu kommen, haben wir einen Zusammenschluss mit sechs Vereinen unter dem Namen
TIMOS (Timmel, Moormerland (Jheringsfehn, Veenhusen, Warsingsfehn), Weene und Stikelkamp vorgenommen. Um dieses Vorhaben erfolgreich umzusetzen, sind sehr viele Gespräche im Hintergrund notwendig, um die Belange der Vereine zu berücksichtigen und um gemeinsame Ziele festzulegen.

Unsere Jubiläumssportwoche hat hoffentlich allen so gut gefallen wie uns vom Vorstand auch. Höhepunkt war am letzten Samstag das Open Air mit der Band NoTrix. Ein mehr als gelungener Abschluss bei bestem Wetter. Hier gilt mein Dank unserem Festausschuss, stellvertretend Wilfried Meyer für die super Organisation.

Nach den Sommerferien war es endlich soweit. Die komplett sanierte Sporthalle konnte wieder in Betrieb genommen werden. Unsere Hallensparten haben diesen Tag lange herbeigesehnt und waren sehr positiv überrascht wie chic unsere kleine aber feine Halle geworden ist. Ich wünsche allen Übungsleitern und den aktiven Sportlerinnen und Sportlern ganz viel Spaß im neuen Umfeld.

Dann möchte ich natürlich auch über den aktuellen Stand für unser Vereinsheim berichten. Wir haben seit Mitte des Jahres den Bauantrag laufen und warten aktuell auf die Baugenehmigung, um dann im Frühjahr 2018 mit den Bauarbeiten beginnen zu können.

Das Jahr kann aber nicht zu Ende gehen bevor wieder am 16. Dezember ab 10:00 Uhr in der Sportschule in Hesel unser vereinsinternes Fußballturnier stattfindet. Ab 16:30 Uhr treffen sich dann alle, die Lust haben, zur Vereinsweihnachtsfeier in Baumanns Gasthof bei Ingo. Es gibt Kaffee, Kuchen und den berühmt berüchtigten Punsch von Grete.

Nun bedanke ich mich im Namen des SV Stikelkamp bei allen Sponsoren und Gönnern für die Unterstützung, wie auch bei der Gemeinde, der Kirche, der Grundschule, der Feuerwehr und allen anderen Vereinen im Ort für die Zusammenarbeit recht herzlich. Danke sagen möchte ich auch meinen Vorstandskollegen und allen Helfern für die geleistete Arbeit. Ich wünsche Ihnen und Euch eine besinnliche und fröhliche Weihnachtszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch, vor allem aber Gesundheit und sportlichen Erfolg für das neue Jahr 2018.

Weihnachts- und Neujahrsgrüße 2017

Ein Gedanke zu „Weihnachts- und Neujahrsgrüße 2017

  • 19. Dezember 2017 um 9:31
    Permalink

    Super Truppe. Toll……weiter so. GvlG…..Jost

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen | Ablehnen
593