Ehrenrat des SV Stikelkamp

Der Ehrenrat hat eine Schiedsfunktion für die Belange im Verein, des Vorstand und der Mitglieder. Ein Entschluss im Ehrenrat ist nicht bindend. Er hat eine beratende Rolle für den Vereinsvorstand und kann diesen entlasten. Der Ehrenrat wird für drei Jahre gewählt. Derzeit ist der Ehrenrat mit den folgenden drei Personen besetzt:

 

Karl Lantzius-Beninga

geboren am 08. August 1937 in Stikelkamp, Meedeweg. Von Beruf Industriekaufmann bei den Nordseewerke Emden in der Zeit von 1953 bis 1995. Seit 1995 im Vorruhestand und Rentner seit 1997.
1949 dem Sportverein Stikelkamp e.V. beigetreten und aktiv beim SVS als Schüler, A-Jugend und Herren (kurz). Ab 1959 Bundeswehr (einer der ersten Wehrpflichtigen im Landkreis Leer.)

Funktionen beim SVS: Ab 6. Februar 1961 Zweiter Vorsitzender bis zum 21. Januar 1966, ab dem 14. Oktober 1966 Erster Vorsitzender bis zum 5. Februar 1988.

Ehrungen: März 1973 die Silberne Ehrennadel KSB-Leer, im August 1976 Silberne Verdienstnadel NfV -Leer, im März 1985 die Goldene Ehrennadel KSB-Leer, Januar 1986 Ehrenurkunde vom SVS für 25jährige Vorstandsarbeit, Januar 1986 Goldene Ehrennadel NfV-Leer und im Februar 1988 Ernennung zum Ehrenvorsitzenden des SVS.

 

Peter Schmidt

geboren am 07. Februar 1944. Wohnhaft in der Nelkenstr. 15, 26802 Moormerland/Veenhusen (bis 1968 Kanalstr. 44 Stiekelkamperfehn. Im Management der Volkswagen Emden, Leiter der Fertigungsplanung. Seit Mitte 2006 Rentner.

Hobbies: Tennis, Reisen, Fahrradtouren. Beim SVS mit 10 Jahren (1954) angefangen als Knabenspieler, dann mit 14 Jugendspieler. Mit 17 Jahren in die 1. Herren gewechselt (Sondergenehmigung der Eltern u. Sportarzt). Wegen Verletzungen an beiden Knien 1965 aufgehört. Ab 1970 nochmals 6 Jahre in der Alten Herren gespielt. Bis heute passives Mitglied

 

Berend Baumann

geboren am 22. September 1939 in Stiekelkamperfehn Nr. 82 und dort bis 1961 wohnhaft. Dann bis 1979 Hesel, am Walde 224, heute 26605 Aurich, Grenzstraße 26, Tel. 04941/6986828.

Beim SVS Mitglied seit 1950. Sportlich aktiv in der Knabenmannschaft bis 1954, Jugend bis 1957, Herren bis ca. 1966, in der alten Herren bis 1977. Das Fußballspiel aufgrund einer Knieverletzung dann aber eingestellt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen | Ablehnen
549