Es stand das erste Punktspiel unserer 3. Herren gegen FC Frisia Völlnerkönigsfehn 2 an. Von Anfang an hat unsere Mannschaft das Spiel diktiert und sind entsprechend früh durch Pascal Eilers mit 1:0 in Führung gegangen. Leider durch eine Unachtsamkeit bei einem Freistoß der Gäste stand es auf einmal 1:1 durch Kein Helmut Hippen. Danach entwickelte sich ein Spiel auf das Tor der Gäste wobei sich der Torwart als Fels in der Brandung zeigte, so dass es mit einem 1:1 in die Halbzeit ging.
Inder 54. min. konnten wir zwar durch Kai Schipper mit 2:1 in Führung gehen aber kassierten postwendend wieder durch ein Freistoß das 2:2 durch Muhamad Ismail. Bei uns ließen jetzt die Kräfte stark nach (Sportwoche lässt grüßen), so dass wir mit etwas Glück und Geschick das 2:2 bis zum Schluss halten konnten. Leider wurde das Spiel von einer schweren Knieverletzung unseres Spielers Kone Somalia überschattet. Wir wünschen ihn alles Gute und dass er schnell wieder Fit wird.

3. Herren gegen FC Frisia Völlnerkönigsfehn 2 (2:2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen | Ablehnen
621